BMW Logo HeaderMINI Logo HeaderBMW i Logo HeaderBMW M Logo Header
infofabrik Blog von Helming & Sohn
Helming & Sohn
Helming Blog
Helming und Sohn GmbH
Ist Elektromobilität die Zukunft?

Ist Elektromobilität die Zukunft?

28. Dezember 2021
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn gerne:

E-Mobilität wird derzeit kontrovers diskutiert. Wir nehmen Sie mit und begleiten Sie in das Thema Elektromobilität.

Was versteht man unter Elektromobilität?

Als E-Auto werden alle Fahrzeuge bezeichnet, die mit einem Elektromotor anstelle eines Verbrennungsmotors ausgestattet sind. Das sind bei BMW bzw. MINI drei verschiedene Konzepte:

  • Das vollelektrische Automobil (BEV = battery electric vehicle)
    Das ist die typische Variante, wenn die Rede von einem Elektroauto ist. Ein Elektroauto verspricht (und hält) 100 Prozent Fahrfreude, durch sofortige verlustfreie Energieumwandlung in Form von Beschleunigung. Diese Fahrzeuge sind lokal emissionsfrei und kommen ganz ohne Verbrennermotor aus.
  • Der Plug-in-Hybrid (PHEV = plug-in-hybrid electric vehicle)
    Maximale Flexibilität verspricht ein Benzinmotor, der mit einem Elektromotor kombiniert ist. Die rein elektrische Reichweite liegt bei einigen Modellen bei mehr als 60 Kilometern. Im E-Betrieb fährt der Wagen emissionsfrei. Zusätzlich steht auf der Autobahn oder bei längeren Touren der Verbrennungsmotor zur Verfügung. Der Plug-in-Hybrid verteilt die Energie intelligent bedarfsgerecht.
  • Die Mild-Hybrid (MHEV = mild hybrid electric vehicle)
    Grundsätzlich sind die Fahrzeuge mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor ausgestattet. Das Fahrzeug wandelt lediglich Bremsenergie in elektrische Energie um. Die gewonnene elektrische Energie steht sowohl den elektrischen Systemen des Wagens als auch dem Motor zur Verfügung und kann als Unterstützung genutzt werden. Der Mild-Hybrid reduziert einerseits den Verbrauch des Verbrenners und senkt dabei die CO2-Emissionen. Gleichzeitig haben diese Modelle eine sehr gute Beschleunigung. Mild-Hybride werden allerdings nicht durch die staatlichen Förderungen bezuschusst.
BMW Ladesäule

Nachhaltigkeit & Umweltschutz der E-Mobilität

E-Fahrzeuge fahren lokal emissionsfrei. Aber was bedeutet das überhaupt? Beim Betrieb eines Elektroautos und solange der Hybrid im E-Betrieb fährt, wird kein CO2 freigesetzt.

Zum Vergleich: Beim Verbrennen von fossilen Kraftstoffen wie Benzin entsteht immer CO2. Elektromotoren sind zudem leiser als jeder Verbrennungsmotor, auch die Geräuschemissionen sind deutlich reduziert. Das trägt gerade in bewohnten Umgebungen zu einem entspannteren und gesünderen Leben bei und belastet die Umwelt weniger.

Lange Ladezeiten und kaum Reichweite? Das war einmal...

Noch vor wenigen Jahren konnte man sich nicht vorstellen, mit einem Elektroauto längere Strecken zurückzulegen. Zwar galt Elektromobilität als die Zukunft, aber als eine eher ferne Zukunft. Heute sieht das Ganze schon anders aus…

BMW PHEV aufladen

Ein E-Auto aufladen

Egal ob zuhause, unterwegs oder bei der Arbeit: Zahlreiche individuelle Lademöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung. Sie können sich beispielsweise eine BMW Wallbox ganz einfach zuhause installieren lassen. Damit laden Sie mit bis zu 22 kW je nach Fahrzeugladeleistung.

Auch öffentliches Laden ist kein Problem. Mit BMW Charging laden Sie europaweit an über 200.000 Ladepunkten. Und das beste: Dieses öffentliche Ladenetzwerk wird immer größer!

Für das Laden am Arbeitsplatz haben wir ebenfalls maßgeschneiderte Lösungen parat. Hier bestehen Möglichkeiten, zum Beispiel die Ladeinfrastruktur als Unternehmen und Arbeitgeber zu leasen.

BMW X5

Die Reichweite eines E-Autos

Wie hoch genau die Reichweite der einzelnen Modelle von BMW ist, hängt unter anderem vom Fahr- und Ladeverhalten ab. Tipps, wie die Reichweite perfekt ausgenutzt werden kann, gibt es in der My BMW App bzw. MINI App.

Unsere vollelektrischen BMW und MINI E-Modelle

Wir als BMW Vertragshändler sind natürlich stolz darauf, was sich in Sachen E-Mobilität in den letzten Jahren alles getan hat:

Der im November 2021 erschienene BMW iX mit Allradantrieb und seiner hochmodernen Erscheinungsform ist der Pionier des neuen elektrischen Zeitalters. Durch seinen vollelektrischen Antrieb ist er nachhaltig und bietet zusätzlich ein hohes Maß an Stil und Komfort im Innenraum.

BMW i4

Ebenso groß sind die Erwartungen an den neuen BMW i4. Das erste vollelektrische Gran Coupé von BMW hat eine Reichweite von bis zu 590 Kilometern nach WLTP. Der Viertürer wird Anfang 2022 seine Premiere feiern und besticht besonders durch die hohe Reichweite und seine sportliche Form.

Der erste vollelektrische SUV, den BMW auf den Markt gebracht hat, hört auf den Namen: BMW iX3.  Die elektrische Variante des sehr beliebten BMW X3 ist seit Januar 2021 bereits auf dem Markt. In ihm steckt inzwischen die fünfte Generation der BMW eDrive Technologie.

Der BMW i3, in erster Serie bereits seit 2013 erhältlich, ist zeitlos gestaltet und drückt in seiner progressiven Formensprache eine ganz einzigartige Leichtigkeit aus. Funktionale Details und nachhaltige Materialien überzeugen. Der BMW i3s ist der sportliche Bruder des i3 in der Familie der Elektroautos.

Auch in der MINI Familie gibt es bereits ein vollelektrisches Automobil. Mit dem MINI Cooper SE hält die Vollelektrisierung auch bei MINI Einzug. Der sportlich-agile Kleinwagen soll den Grundstein legen für die Komplettausrichtung auf vollelektrische Antriebe bei MINI ab dem Jahr 2030.

BMW 5er

Prämie und Steuervorteile bei E-Autos

Die Anschaffung eines E-Fahrzeugs ist immer noch mit hohen Kosten verbunden, wenn wir die Fahrzeuge mit klassischen Benzinern der gleichen Klasse vergleichen. Aber es gibt staatliche Unterstützung, um weiter in Richtung Energiewende zu gehen.

Umweltprämie beim Kauf eines E-Autos

Für neue E-Autos sowie für junge Gebrauchte gibt es den sogenannten Umweltbonus. Dieser kann sowohl für Elektrofahrzeuge als auch für die Plug-in-Hybride von BMW beantragt werden. Die Hälfte dieses Boni übernimmt BMW als Hersteller, die andere Hälfte trägt der Bund.

Zusätzlich gilt auch weiterhin die Innovationsprämie: Hierbei verdoppelt der Bund Beitrag zum Umweltbonus. Bis zu 9.000 Euro können Kunden und Kundinnen beim Kauf eines neuen vollelektrischen Fahrzeugs sparen, beim Plug-in-Hybrid sind es bis zu 6.750 Euro.

Treten Sie gerne mit uns in Kontakt, wenn Sie zu diesem Thema informiert werden möchten.

Steuervorteile bei Anschaffung eines E-Autos

Darüber hinaus bieten sich auch erhebliche steuerliche Vorteile, wenn Sie ein E-Fahrzeug (vollelektrisch oder Plug-In-Hybrid) als Leasingfahrzeug nutzen. Als Berechnungsgrundlage dient der Bruttolistenpreis des geldwerten Vorteils im Rahmen der Ein-Prozent-Regelung für Privatnutzung.

Genauere Details erhalten Sie bei einem individuellen Beratungsgespräch. Unsere Verkäufer beraten Sie bei Fragen zur Förderung rund um die Elektromobilität gerne!

Fazit

Die Elektromobilität ist die Zukunft der Automobilbranche. Der technologische Fortschritt der letzten Jahre ist beachtlich, und auch in den kommenden Jahren werden die Technologien weiter optimiert.

Eins ist aber jetzt schon sicher: Das Elektroauto macht einfach Spaß, das sehen wir bei unseren Kunden und Kundinnen immer wieder.

Und dank der staatlichen Förderung sind die E-Autos sogar sehr attraktiv in der Anschaffung.

BMW i3: Stromverbrauch in kWh/100 km: 13,1 (NEFZ) / 16,3-15,3 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 285-307.

 BMW i3s: Stromverbrauch in kWh/100 km: 14,6-14,0 (NEFZ) / 16,6-16,3 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 278-283.

BMW iX3: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: --- (NEFZ) / 18,9-18,5 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 453-461

BMW iX xDrive40: Stromverbrauch in kWh/100 km: --- (NEFZ) / 22,5-19,3 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 372-425

BMW iX xDrive50: Stromverbrauch in kWh/100 km: --- (NEFZ) / 23,0-19,8 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 550-631

BMW i4 eDrive40: Stromverbrauch in kWh/100 km: --- (NEFZ) / 19,1-16,1 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 493-590.

BMW i4 M50: Stromverbrauch in kWh/100 km: --- (NEFZ) / 22,5-18,0 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 416-521.

BMW 530e Limousine*: Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert in l/100 km: 1,9-1,7 (NEFZ) / 1,8-1,3 (WLTP); CO2-Emissionen gewichtet kombiniert in g/km: 43-39 (NEFZ) / 41-30 (WLTP); Stromverbrauch gewichtet kombiniert in kWh/100 km: 14,9-13,8 (NEFZ) / 18,3-16,2 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 53-61.

BMW X5 xDrive45e*: Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert in l/100 km: 2,1-1,6 (NEFZ) / 1,7-1,2 (WLTP); CO2-Emissionen gewichtet kombiniert in g/km: 47-37 (NEFZ) / 39-27 (WLTP); Stromverbrauch gewichtet kombiniert in kWh/100 km: 25,2-23,5 (NEFZ) / 27,7-24,3 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 77-88.

MINI Cooper SE: Offizieller Stromverbrauch kombiniert: (NEFZ kombiniert) 16,9-14,9 kWh/100km; Offizielle CO2-Emissionen kombiniert: (NEFZ kombiniert): 0 g/km; Elektrische Reichweite (WLTP kombiniert) 234 - 203 kWh/100km; Energieeffizienzklasse: A+++.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn gerne:
Wir stellen ein!
chevron-downarrow-right