Helming & Sohn - 90-jähriges Jubiläum
BMW Logo HeaderMINI Logo HeaderBMW i Logo HeaderBMW M Logo Header
infofabrik Blog von Helming & Sohn
Helming & Sohn
Helming Blog
Helming und Sohn GmbH
Ab wann sollte man Winterreifen aufziehen lassen?

Ab wann sollte man Winterreifen aufziehen lassen?

26. September 2022
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn gerne:

Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für das Aufziehen der Winterreifen stellt sich Jahr für Jahr erneut. Eine allgemein gültige Antwort gibt es jedoch nicht. Die Faustregel, die auch von Reifenherstellern und Kfz-Werkstätten häufig herangezogen wird, lautet "von O bis O" - von Oktober bis Ostern. Aber sollten Sie blind darauf vertrauen? Welche zusätzlichen Aspekte gilt es zu beachten?

"O-Regel" ohne rechtliche Relevanz

Die "O-Regel" ist in rechtlicher Hinsicht ohne jede Relevanz. Zwar existiert in Deutschland keine generelle Pflicht, in der kalten Jahreszeit Winterreifen aufzuziehen, seit dem Winter 2010 gilt jedoch die sogenannte "situative Winterreifenpflicht". Die besagt, dass bei winterlichen Straßenverhältnissen nur mit Winterreifen gefahren werden darf. Sind Sie bei Schnee-, Eis- oder Reifglätte, bei Schnee oder Matsch mit der falschen Bereifung unterwegs, droht ein nicht unerhebliches Bußgeld. So sind 60 Euro fällig, wenn Sie mit nicht den Witterungsverhältnissen angepassten Reifen erwischt werden, behindern Sie andere Verkehrsteilnehmer, zahlen Sie 80 Euro, mit Gefährdung sind es gar 100 Euro. In allen genannten Fällen wandert ein Punkt auf Ihr Flensburger Konto.

Bauen Sie aufgrund der falschen Bereifung einen Unfall, kann die Vollkaskoversicherung die Zahlung wegen grober Fahrlässigkeit kürzen oder komplett verweigern.

Mit plötzlichem Wintereinbruch rechnen

Leben Sie in einer höher gelegenen Region oder sind Sie mit Ihrem Fahrzeug ausschließlich im Flachland unterwegs? Auch dieser Aspekt hat Einfluss auf den Reifenwechsel, erfolgt der Wintereinbruch in höheren Lagen doch meist deutlich früher. Bedenken sollten Sie jedoch, dass auch im Flachland das Wetter jederzeit umschlagen kann.

Planen Sie mit Ihrem Auto im Winter eine Reise ins Ausland, dann sollten Sie sich zuvor über die dort geltenden Bestimmungen informieren. In Österreich zum Beispiel gibt es wie in Deutschland keine generelle Winterreifenpflicht. Wer jedoch bei Schnee oder Glätte mit Sommerreifen erwischt wird, muss mit drakonischen Strafen rechnen. So droht ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro.

Alpine-Symbol als Erkennungszeichen

Winterreifen erkennen Sie an dem Alpine-Symbol, einer Schneeflocke in stilisiertem Berg. Bei Allwetterreifen reichte früher das M+S-Zeichen. Eine Änderung trat am 1. Januar 2018 in Kraft: Die ab diesem Datum produzierten Ganzjahresreifen müssen nun ebenfalls auf ihrer Flanke das Alpine-Symbol tragen. Bis zum 30. September 2024 gilt eine Übergangsfrist, in der vor dem Jahr 2018 produzierte Reifen mit M+S-Kennung noch als Winterreifen gelten.

Profiltiefe entscheidend für die Sicherheit

Eine ausreichende Profiltiefe ist bei Sommerreifen wie Winterreifen gesetzlich vorgeschrieben. Sie muss mindestens 1,6 Millimeter betragen. Aus Sicherheitsgründen sind jedoch mindestens 4 Millimeter empfehlenswert. Auch auf das Alter Ihrer Bereifung sollten Sie achten. Der ADAC rät zum Austausch nach spätestens sechs Jahren. Die Gummimischung härtet nämlich mit der Zeit aus, der Reifen verliert bei tiefen Temperaturen an Griffigkeit.

Frühzeitig an den Reifenwechsel denken

Sie sollten früh genug an den Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen denken. Komplette Radsätze sind besonders praktisch, da die Räder lediglich umgesteckt werden müssen. Auch die Werkstattauslastung gilt es im Blick zu halten. Erfolgt ein plötzlicher Wintereinbruch, sind die Kapazitäten der Kfz-Werkstätten und Reifenfachbetriebe schnell erschöpft, müssen Sie sich auf Wartezeiten einstellen. Zudem kann es passieren, dass die von Ihnen gewünschten Reifen nicht mehr am Lager sind.

Buchen Sie jetzt Ihren Reifenwechsel-Termin bei uns - und profitieren Sie entweder vom Frühbucherrabatt oder genießen Sie eine reichhaltige Stärkung an unseren Reifenwechselsamstagen inklusive Reifenwechsel-Frühstück.

KONTAKT

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn gerne:
hello world!
chevron-downarrow-right